#1

Kleinkrieg der Kindersender

in Ich GLOTZ TV... 12.07.2009 09:27
von Ganmera • Bienchen | 222 Beiträge

Kleinkrieg der Kindersender
KI.KA, der Kinderkanal von ARD und ZDF, bietet das beste und vielfältigste Kinderprogramm im deutschen Fernsehen. So jedenfalls das Ergebnis einer von der ARD/ZDF-Medienkommission in Auftrag gegebenen vergleichenden Studie über die Programmangebote von KI.KA, Super RTL und Nick. KI.KA biete den jungen Zuschauern die größte Vielfalt an Programmsparten, Themen und Sendungsformen und weise die größte kulturelle, zeitliche und menschliche Nähe zur Lebenswelt der jungen Zielgruppe auf.

Besonders groß sei der qualitative Vorsprung bei den Informationsangeboten (Nachrichten, Magazine, Wissenssendungen), für die KI.KA pro Woche 893 Minuten Sendezeit investiere gegenüber 208 Minuten bei Super RTL und 218 Minuten bei Nick. Zudem sei man im Bereich der redaktionell verantworteten Eigenproduktionen konkurrenzlos. Darüber hinaus werde das Programm nicht durch Werbespots beeinflusst. Das KI.KA-Programm umfasse wesentlich mehr deutsche und europäische Produktionen. Nur 17% des Sendematerials stamme aus den USA, während bei Super RTL (62%) und Nick (78%) US-Inhalte vorherrschen. Beim KI.KA bestehe auch eine größere Nähe zur Zielgruppe, weil ein direkter Kontakt zwischen dem Sender und den Kindern durch Moderatoren vorhanden sei und Kinder in hohem Maß an Sendungen beteiligt werden.

Die öffentliche Präsentation dieser Ergebnisse kam bei den unterlegenen Konkurrenten erwartungsgemäß nicht gut an. "Wir machen Unterhaltungsfernsehen, da sind wir stolz drauf", so Super RTL-Geschäftsführer Claude Schmit. Sein Sender sei seit zehn Jahren Marktführer, außerdem würden KI.KA-Serien zum Teil auch bei Super RTL gezeigt: "Sind sie deswegen schlechter?" Nick-Geschäftsführer Oliver Schablitzki hält es für eine Unterstellung, zwischen Herkunftsland und Qualität der Programme gebe es einen Zusammenhang. Die Qualitätsmaßstäbe der KI.KA-Studie, wie die vermeintliche Nähe der Öffentlich-Rechtlichen zur Lebensrealität der Kinder, seien an der Erwachsenenwelt ausgerichtet.

30.06.2009 - Michael Brandes/wunschliste.de
Quelle: KI.KA, satundkabel.de
Quelle: wunschliste.de


Raaaaaaaaaah

Ganmeraaaaah
--
Verheiratete Männer am Strand sind keine Gefahr! - Sie können nicht lange genug den Bauch einziehen!!! - Heidi Kabel

nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: ScottPok
Forum Statistiken
Das Forum hat 1731 Themen und 7861 Beiträge.
Besucherrekord: 79 Benutzer (14.08.2013 14:09).