#1

RUPERT GRINT: "Harry Potter"-Dreharbeiten nicht schmerzfrei

in Der Tagesprophet 19.03.2008 21:26
von Bunto • Besucher | 18 Beiträge

RUPERT GRINT: "Harry Potter"-Dreharbeiten nicht schmerzfrei

LONDON (urlbase.de) - Die Dreharbeiten zu dem neuen "Harry Potter"-Film laufen nicht immer nur schmerzfrei ab. Das hat jetzt Rupert Grint, alias Ron Weasley, gegenüber der britischen Zeitung "The Sun" ausgeplaudert: "Man sitzt stundenlang auf einem Besenstiel und das tut irgendwann weh. Außerdem bekommt man einen tauben Hintern davon". Im Großen und Ganzen sei ihm seine Rolle aber schon sehr ans Herz gewachsen. Grint fügte hinzu: "In ein paar Monaten sind wir mit dem Drehen fertig. Und danach kommt der letzte Teil. Ich werde es echt vermissen."

Übrigens: Der siebte Teil der Zauberersagte "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes" soll im kommenden Jahr in die Kinos kommen. In diesem Jahr startet am 20. November erst einmal der sechste Teil, "Harry Potter und der Halbblutprinz". (wir berichteten kürzlich

urlbase/Quelle

nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: MonikaB
Forum Statistiken
Das Forum hat 1719 Themen und 7811 Beiträge.
Besucherrekord: 79 Benutzer (14.08.2013 14:09).