#1

Badéwannenjournalismus - oft fehlerhafte Berichte über Anime & Manga!

in Allgemein 17.04.2003 19:48
von Susasami • Admin - Das Hausekel ;) | 2.408 Beiträge
Wenn man mal von dem mehr als erbärmlichen Geschmiere,
im Spiegel absieht http://www.boardy.de/showthread.php3?threadid=33991181...
Immer mehr Zeitschriften, Zeitungen udn Magazine fahren
auf die Anime & Mangaschiene auf, mal ganz klar um den alten
Kundenkreis zu informieren, und neue Leser zugewinnen. Erschreckend ist dabei oft die Qualität, der Artikel!
Denn bis auf wenige Ausnahmen sind diese, egal ob Artikel
im Heft oder Sonderheft, einfach grottenschlecht wenn nicht gar einfach von einander abgeschrieben.
Selten sind diese Artikel vernünftig recheriert, sondern
es werden manchmal Fehlmeldungen zusammengestellt, das sich
einem die Haare sträuben.
Journalismus nenne ich sowas nicht mehr!
Dabei ist es doch so einfach, man kann sich bei den Verlagen Informieren, bei etablierten Anime & Manga Zeitschriften ( Animania, Mangaszene ) oder
bei den großen Online Mags wie zum Beispiel Animexx.

Ebenso finde ich es einfach unverschämt, wenn vermeintliche
Supertolle Specials zu Anime & Manga Serien erscheinen, die
meist zwischen 2,50 € - 5,00 € kosten, und meist, drei bis
Fünf Poster mit sehr schlechten oder verfärbten Druck und
eine Miniinfobox auf der Rückseite, meist mit Informationen
aus den USA beinhalten!
( Heh, Leute wir sind hier in DEUTSCHLAND!! :wink: )

Das ist eindeutig verarsche von den Fans, denn wenn ich schon soviel Geld ausgebe, kann man erwarten, das sich im Heft vernünftig gedruckte Poster und Informationen befinden.

Das ist meine Meinung dazu! Wie seht Ihr das?

Cu

zuletzt bearbeitet 06.02.2007 18:08 | nach oben springen

#2

RE:Badewannenjournalismus - oft fehlerhafte Berichte über Anime & Manga!

in Allgemein 31.05.2003 23:45
von Sulana
avatar

hm.. Cooler Thread!

cu
Sulana


nach oben springen

#3

RE: RE:Badewannenjournalismus - oft fehlerhafte Berichte über Anime & Manga!

in Allgemein 25.12.2006 12:48
von Koniki chen • Kaoh | 101 Beiträge

Das erinnert mich an den TV-Bericht den ich im Sommer kurz nach der Ani gesichtet habe!
Gott war der peinlich!
cu Koniki Chen


nach oben springen

#4

RE: Badawannenjournalismus - oft fehlerhafte Berichte über Anime & Manga!

in Allgemein 06.02.2007 15:42
von STOP • Chibi | 36 Beiträge

@ Susasami

Da bin ich ganz deiner Meinung.

Mann müsste eine Richtigstelllung einklagen können.
Dann würden einige Abschreiber wach werden.


Gruß
Stefan

nach oben springen

#5

RE: Badawannenjournalismus - oft fehlerhafte Berichte über Anime & Manga!

in Allgemein 25.12.2008 19:22
von Gohan • Schreiberling | 612 Beiträge

Im Laufe der Zeit habe ich dermaßen viel Mist gelesen. Ich ignoriere das und liebe mein Hobby trotzdem!


cu
Gohan

"In all my Life ( my family included) I met people who know very well, how it is to survive in war and the time after. For those people the war was and IS not a Game and not Fun. They suffer till this day on account of the war. Germans and foreign a like. Because of this I don't like War Games very much!" - S.Hänsgen - April 2010

nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: FinleySa
Forum Statistiken
Das Forum hat 1698 Themen und 7706 Beiträge.
Besucherrekord: 79 Benutzer (14.08.2013 14:09).